Selbstverantwortung PLUS

THS-Newsletter

THS-moodle

Koop mit der FH Frankfurt

TastyTheo - Das THS Schulkiosk

JUMINA

QuABB - Qualifizierte berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufschule und Betrieb

Events

Auch außerhalb des schulischen Alltags finden regelmäßig interessante Veranstaltungen an der THS statt.

Auf dieser Seite gibt es interessante Informationen über Events wie z.B.

  • die Kennenlernfahrt des Beruflichen Gymnasiums,
  • das alljährliche THS-Kultur- und Sportfest
  • die in der THS stattfindenden Autorenlesungen
  • die alljährliche Projektwoche und
  • den Projekttag zur Landtagswahl in Hessen 2008

Die Kennenlernfahrt im Beruflichen Gymnasium

Die Kennenlernfahrt in die Jugendherberge Burg Rothenfels (Bayern) findet in der Regel innerhalb der ersten drei bis vier Wochen des neuen Schuljahres statt. Sie dauert von Mittwoch bis Freitag. Alle 11. Klassen nehmen gemeinsam an dieser Studienfahrt teil.

Die Burg Rothenfels ist eine Jugendherberge mit direktem Blick auf den Main in einer herrlichen Lage. Die SchülerInnen übernachten in Mehrbettzimmern mit Vollpension.

Hier werden häufig schon Berührungsängste abgebaut und erste Arbeitsgruppen sowie Freundeskreise entstehen, die auch oft bis zum Abitur Bestand haben.

Die drei Tage stehen ganz im Zeichen des Miteinanders. Während einzelner Arbeitsphasen, die in den Klassen stattfinden, lernt ihr euch und die THS auf spielerische Art und Weise kennen. 
 
Außerdem bekommen alle Teilnehmer Einblicke in Methodentraining, wie z.B. "Lernen lernen" oder in Präsentationstechniken.

Sie werden auch auf die wichtigsten Voraussetzungen für den Erwerb des Abiturs vorbereitet.

Neben diesen Arbeitsphasen gibt es noch genug Zeit, um sich näher kennen zu lernen.

Auch der Spaßfaktor ist garantiert.

Begeistert sind die meisten Schülerinnen und Schüler oft vom Sportfest am Donnerstagnachmittag. Unter Anderem wird dort ein Fußball- und Volleyballturnier angeboten und die Möglichkeit Tischtennis oder Badminton zu spielen.

Wer dazu keine Lust hat, kann z.B. einfach in dem kleinen Burggarten relaxen und über das Leben im Allgemeinen und Besonderen sinnieren. 
 
Am Freitagnachmittag sind alle wieder zurück in Offenbach. Die Kosten für die Kennenlernfahrt betragen ca. 80 Euro.

Die Burg Rothenfels ist genau der richtige Ort, um die Schule, die Lehrerinnen und Lehrer und die Mitschülerinnen und -schüler kennen zu lernen und eine tolle Zeit miteinander zu verbringen.

Mit dieser Fahrt wird Dir der Einstieg in den neuen Lebensabschnitt erleichtert.

Schul- und Sportfest an der Theodor-Heuss-Schule

Jedes Jahr findet kurz vor den Sommerferien das Schul- und Sportfest statt.

Im Mittelpunkt stehen dabei das Fußball- und Volleyballturnier. Hier haben die SchülerInnen die Möglichkeit mit ihren Klassenkameradinnen und -kameraden, aber auch mit ihren Freundinnen und Freunden ein Team zu bilden. Alle Teams treten in Gruppen gegeneinander an und spielen um eine Trophäe.

Interessant ist, dass jedes Jahr eine Lehrerinnen- und Lehrermannschaft teilnimmt, die es zu schlagen gilt. Auch eine Frauenmannschaft, die man nicht unterschätzen sollte, ist mit von der Partie.

Das Turnier findet auf einem Sportplatz (Gemaa, Tempelsee) in der Nähe der Schule statt.

Gerade bei schönem Wetter macht das Schulfest besonders Spaß.

Gleichzeitig wird ein spannendes Unterhaltungsprogramm angeboten. In den letzten Jahren wurden lokale HipHop Bands engagiert, die dem Publikum einheizten. Auch Du hast die Möglichkeit Deine Talente einem großen Publikum zu präsentieren. Häufig vertreten sind dabei z.B. orientalische Tänze, Streetdance, Cheerleading, usw.

? Tasty Theo? sorgt dabei für das leibliche Wohl aller Anwesenden.
Neben gekühlten Getränken werden auch gegrillte Spezialitäten für wenig Geld angeboten.

Das von der Schülervertretung organisierte Schulfest findet jedes Jahr großen Andrang bei allen Schülerinnen und Schülern. Spaß und Unterhaltung sind garantiert.

Autorenlesungen in der THS - Literatur zum Anhören

THS-Autorenlesung 2006

 

"Bücher sind nicht Denkmäler der Vergangenheit, sondern Waffe der Gegenwart."
Heinrich Laube (1806-1884)

Lesen hat in unserer Kultur eine enorme Bedeutung. Wir brauchen es in vielen
Alltagssituationen und in den meisten Berufen. Lesen erschließt uns ganze Lebens- und Kulturbereiche und ist ein zentrales Instrument für den Erwerb von Bildung. Bei der Entwicklung der Lesekompetenzen spielt die Schule neben dem Elternhaus eine große Rolle. Die THS hat das wichtige Ziel der systematischen und umfassenden Leseförderung erkannt und aufgenommen.

Seit 2004 finden deshalb regelmäßig Autorenlesungen in der THS statt. Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich durch Text- und Buchlesen vor, entwickeln Fotostories und Charakterisierungen zu den Romanen, präsentieren diese während der Lesung und diskutieren mit dem Autor über die vorgestellten Texte, Lebenslauf des Autors sowie Entstehung von literarischen Texten.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über diese Form des Literaturunterrichtes und äußern, dass sie dadurch viel Neues zum Thema zeitgenössische Literatur lernen können. Die bisherigen Autoren waren beeindruckt vom Engagement und Vorbereitung der Lesungen durch Schülerrinnen, Schüler und Lehrkräfte. Seit 2009 ist auch immer eine Buchhandlung vertreten. Alle Autoren erklären sich bereit, ihre Bücher zu signieren.

Die Finanzierung der Autorenlesungen wird vom Literaturforum, der Stadtbibliothek Offenbach und dem Förderverein der THS übernommen.

Folgende Lesungen sind bisher umgesetzt worden:

  • 2004: Frau Nadja Einzmann und Safiye Can (Preisträgerinnnen des
              Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen)
  • 2005: Jan Koneffke (10. Schriftsteller im Offenbacher Bücherturm)
  • 2006: Frau Nadja Einzmann und Safiye Can (Preisträgerinnnen des
              Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen)
  • 2007: Heinrich Heine (Lesung durchgeführt von Mitgliedern des 
              Heinrich-Heine-Clubs Offenbach)
  • 2008: Ralf Schwob (im Rahmen der Hessischen Kulturtage)
  • 2009: Jan Seghers (11. Schriftsteller im Bücherturm Offenbach)
  • 2012: Lesekarawane Offenbach (Teilnahme am Welttag des Buches
              am 23.04.2012 und Klassenprojekte)
  • 2012: Bernd Köstering (Literaturkriminal-Autor)

THS Projektwoche

Einmal im Jahr findet unsere THS Projektwoche statt. Meistens ist sie der krönende Abschluss des 1. Halbjahres des Schuljahres.

Ausführliche Berichte über die letztjährigen THS Projektwochen befinden sich hier und in unserem THS Newsletter Nr. 2  und im THS Newsletter Nr. 5 (bitte anklicken). 

Projekttage zu politischen Events

Regelmäßig werden Projekttage oder Podiumsdiskussionen zu poltischen Ereignissen in der THS initiiert.

Am 24. Januar 2008 veranstaltete die THS zum Beispiel einen Schulprojekttag zur Landtagswahl in Hessen. Ein Bericht der Offenbach Post befindet sich hier.

Weitere Informationen gibt es regelmäßig unter "News" (rechte Spalte auf der THS Webpage).

News

12.07.17

Urkunde für das einzigartige Projekt

[mehr]
03.07.17

Theaterprojekt „Zwischenraum“ begeisterte mit ihrer Performance in Offenbach.

[mehr]
27.06.17

Teamspirit stand beim Sportfest der THS im Fokus.

[mehr]
26.06.17

THS würdigt in einer Feierstunde den Abschluss der Zahnmedizinischen Fachangestellten.

[mehr]
19.06.17

Unser Team erringt den 4. Platz.

[mehr]
Buchhügelallee 86, 63071 Offenbach am Main | Tel: 069 / 80 65 24 35