Selbstverantwortung PLUS

THS-Newsletter

THS-moodle

Koop mit der FH Frankfurt

TastyTheo - Das THS Schulkiosk

JUMINA

QuABB - Qualifizierte berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufschule und Betrieb
Thursday, 07. December 2017

In Zeiten der Globalisierung grenzenlos Zeichen setzen

THS zur „Grenzenlos-Schule“ ausgezeichnet.

Um Berufsschülerinnen und Berufsschüler in der globalisierten Arbeitswelt mit Wissen über Globalisierung und mit interkulturellen Kompetenzen zu wappnen, haben wir am Projekt „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ teilgenommen. Viele Lehrkooperationen mit Grenzenlos-Lehrpartnern/-innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika wurden in der Vergangenheit durchgeführt.

Wir haben eine Selbstverpflichtung unterzeichnet, um auch weiterhin Globales Lernen an unserer Schule gezielt zu fördern.

Dieses besondere Engagement wird nun mit der Auszeichnung zur „Grenzenlos-Schule“ am 20. Dezember von 10:00 - 11:00 Uhr in Raum D.0.01 im Erweiterungsbau gewürdigt. Dort wird uns im Rahmen einer Feierstunde das Zertifikat zur „Grenzenlos-Schule“ verliehen.

Interessierte sowie Vertreter/-innen der Presse sind herzlich eingeladen,
an der Veranstaltung teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung können bei Sascha Ostheimer
(Tel.: 069-8065 2435, E-Mail: ostheimer@ths-offenbach.com) eingeholt werden.

Informationen zum Projekt
„Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ können auf der Homepage (www.wusgermany.de/de/auslaenderstudium/grenzenlos) oder persönlich bei Dr. Julia Boger, boger@wusgermany.de, 0611/9446051) eingeholt werden.

„Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ ist ein Projekt des World University Service (WUS) und wird gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und aus Mitteln der beteiligten Länder. Der WUS ist eine 1920 gegründete internationale, politisch und konfessionell nicht gebundene Organisation von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden im Bildungssektor. WUS-Deutschland ist eines von weltweit über 50 Komitees, die sich gemeinsam für das Menschenrecht auf Bildung einsetzen.

Artikel der Frankfurter Rundschau (Bitte Textbild rechts oben anklicken)

News

21.09.18

FOS Schüler der THS entwickeln Geschäftsideen.

[mehr]
13.09.18

Fächerübergreifende Einblicke in ein afrikanisches Gesundheitssystem.

[mehr]
10.09.18

BG-Schüler erklimmen ungeahnte Höhen.

[mehr]
05.07.18

THS verabschiedet in einer Feierstunde Zahnmedizinische Fachangestellte.

[mehr]
22.06.18

THS Abiturienten werden in einen neuen Lebensabschnitt entlassen.

[mehr]
Buchhügelallee 86, 63071 Offenbach am Main | Tel: 069 / 80 65 24 35