Selbstverantwortung PLUS

THS-Newsletter

THS-moodle

Koop mit der FH Frankfurt

TastyTheo - Das THS Schulkiosk

JUMINA

QuABB - Qualifizierte berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufschule und Betrieb
Saturday, 27. January 2018

Vorstand des Fördervereins der THS neu gewählt

Integrationsarbeit steht im Zentrum des ehrenamtlichen Engagements

Beitrittserklärung THS Förderverein
(Formular zum Download)

Email-Adresse:
foerderverein@ths-offenbach.com

Bericht der Offenbach Post vom 16.2.2018

Am 19.01. 2018 wurde im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Theodor-Heuss-Schule (THS) neu gewählt. Diese Neuwahl wurde erforderlich, da der bisherige Vorstand aus unterschiedlichen Gründen seine Amtsgeschäfte nicht mehr wahrnehmen konnte.

Das Amt der ersten Vorsitzenden begleitet nun Andrea Böhm-Egger von GKN Driveline Deutschland. Sie ist dort als Personalreferentin/Ausbilderin für Industriekaufleute/duale Studenten zuständig. Zum Stellvertreter wurde der Schulleiter der THS Horst Schad gewählt, zum Schatzmeister der ehemalige Schulleiter Heinrich Kößler, zum Protokollanten der Pädagoge Stefan Falcione. Horst Schad bedankte sich bei dem bisherigen Vorstand im Namen der Mitglieder des Fördervereins und des Kollegiums für die erfolgreiche und engagierte Vorstandsarbeit der vergangenen Jahre.

Unterstützung aus Politik und Wirtschaft

Der Förderverein kann auf  erfolgreiche Jahre zurückblicken. So konnte die Mitgliederzahl konstant gehalten werden. Durch Mitgliedsbeiträge und Spendeneinnahmen konnte der Verein viele Projekte - besonders im Bereich Gewalt- und Konfliktprävention ermöglichen - und damit die vorbildliche Integrationsarbeit der Schule unterstützen. Besonders das Engagement des Fördervereins für das Theaterprojekt „Zwischenraum“ wurde in dem vergangenen Jahr erfolgreich unterstützt. Diese Arbeit wurde auch von der Vizepräsidentin des Hessischen Landtages Heike Habermann mit einer Spende und von der Vereinigten Volksbank mit einem Förderpreisgeld gewürdigt.

Gelebte Willkommens- und Integrationskultur

Das Theaterprojekt, in welchem junge Migranten aus den InteA- Klassen (Integration durch Anschluss und Abschluss) der THS unter Anleitung der Theaterpädagogin Anna Yunysheva ihre Fluchterfahrungen thematisierten bzw. verarbeiteten. (siehe* Link unten, Artikel aus der Frankfurter Rundschau vom 24.04.2017)

Dieses Engagement verdeutlicht die gelebte Willkommenskultur zum Wohle der Schülerinnen und Schüler, sagt Horst Schad. Er sieht dieses Engagement als einen von vielen wichtigen Beiträgen an, welche die THS unternimmt, um Integrationsarbeit für die jungen Menschen, für die Stadt Offenbach und damit für die Gesellschaft zu leisten.

Ohne die Unterstützung des Fördervereins könnten aber auch viele Projekte in den Bereichen Schüler in Not, Autorenlesungen, in der Förderung der Sprachkompetenzen und bei Sprachstandserhebungen u.v.a. nicht aufrechterhalten werden.

Integrationspreis von der Stadt Offenbach

Deshalb ist das ehrenamtliche Engagement für die neuen Vorstandsmitglieder Herausforderung und Verpflichtung zugleich, die geleistete Arbeit mit der bisher gezeigten Leidenschaft fortzuführen.

Der neue Vorstand wird sich nun zügig an die Arbeit machen, um das Rahmenprogramm zur Gestaltung der Feierstunde für die Verleihung des Integrationspreises der Stadt Offenbach zu organisieren. Diese Auszeichnung wird der Schule am 12.April dieses Jahres im Rathaus der Stadt Offenbach für ihre vorbildliche Integrationsarbeit verliehen werden.

Wenn Sie die Arbeit des Fördervereins der Schule unterstützen oder Informationen einholen möchten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat oder schauen Sie auf die Homepage der Theodor-Heuss-Schule.

*http://www.fr.de/frankfurt/theaterprojekt-mit-theater-grenzen-ueberwinden-a-1266176

Zu dem/Bild/ den Bildern (von links nach rechts)

Stefan Falcione (Protokollant) , Andrea Böhm-Egger (1. Vorsitzende) Horst Schad (Stellvertreter) und Heinrich Kößler (Kassenwart)

News

14.05.18

Zwischenbilanz zum BÜA-Projekt.

[mehr]
30.04.18

Rollstuhlbasketballer zu Gast bei der THS.

[mehr]
30.04.18

THS Schüler werden geehrt.

[mehr]
22.04.18

Lehrervertretung und Kultusminister sprechen sich aus, doch es bleiben Diskrepanzen.

[mehr]
17.04.18

Städtische Konferenz zu Chancen und Risiken der Bildung mithilfe neuer Medien.

[mehr]
Buchhügelallee 86, 63071 Offenbach am Main | Tel: 069 / 80 65 24 35