Selbstverantwortung PLUS

THS-Newsletter

THS-moodle

Koop mit der FH Frankfurt

TastyTheo - Das THS Schulkiosk

JUMINA

QuABB - Qualifizierte berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufschule und Betrieb

Sprachstandserhebungen

Das Projekt  Sprachstandserhebung der Herkunftssprachen von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund in Offenbach iat eine Kooperation von vhs und THS im Rahmen von Hessen Campus (HC).

Angesichts des hohen Anteils an Migranten in der Stadt Offenbach wachsen eine Vielzahl der Schülerinnen und Schüler mit zwei oder mehr Sprachen auf. Entscheidend für die Chancen der Jugendlichen sind natürlich zunächst gute Deutschkenntnisse, die deshalb mit Schwerpunkt gefördert werden. Damit diese jungen Menschen aber auch ihre muttersprachlichen Fähigkeiten nutzen können, z.B. bei Bewerbungen und im Berufsleben, bietet die Initiative Hessencampus Offenbach die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen in den Herkunftssprachen testen und dokumentieren zu lassen. Denn gerade im Rhein-Main Gebiet werden diese bei international tätigen Firmen nachgefragt.
Nach einer Bedarfsanalyse, Planungsphase und Konzepterstellung gab es 2007 zunächst eine Pilotphase. Nach Wunsch der befragten Schülergruppen wurde die Anzahl der zu testeten Muttersprachen erhöht und umfassen seitdem folgende Sprachen: Arabisch, Bosnisch, Griechisch, Kroatisch, Serbisch, Italienisch, Russisch, Türkisch.

Der Testverlauf besteht aus drei Teilen:

  1. Selbsteinschätzungstest: die TeilnehmerInnen konnten ihre Kenntnisse den Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (Lernstufe A1 bis C2) zuordnen. Das Selbstbeurteilungsraster bewertet die Fähigkeiten in den Bereichen Hören, Lesen, an Gesprächen teilnehmen, zusammenhängendes Sprechen und Schreiben.
  2. Die Fertigkeit Schreiben wurde durch das Schreiben eines Briefes mit vorgegebenen Aufgaben geprüft.
  3. Im Testteil Sprachproduktion wurden gruppen- und Einzelgespräche als gelenkte Gespräche durchgeführt.

Die Bescheinigung orientiert sich an den Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Von C2 (muttersprachlicher Sprachbeherrschung) bis A1 (Basiskenntnisse) wird den Teilnehmenden der Sprachstand in insgesamt sechs Stufen dokumentiert. Im Rahmen einer kleinen Feier werden die Bescheinigung von den Organisatoren, Prüfern und Hessencampus-Vertretern übergeben, um so auch die Wertschätzung gegenüber den Fähigkeiten der Teilnehmenden ausdrücken.

Der nächste Testtermin ist am 21. November 2016 in der THS.

In der Projektwoche im Januar jeden Jahres findet darüber hinaus ein Türkisch-Intensivkurs mit abschließender Zertifikatsprüfung (telc) statt.

Ansprechpartnerin in der THS für die Sprachstandserhebungen  ist Gudrun Bayer (by@verw.ths.schulen-offenbach.de)

News

27.06.17

Teamspirit stand beim Sportfest der THS im Fokus.

[mehr]
26.06.17

THS würdigt in einer Feierstunde den Abschluss der Zahnmedizinischen Fachangestellten.

[mehr]
19.06.17

Unser Team erringt den 4. Platz.

[mehr]
10.06.17

THS Workshop erforscht die Natur.

[mehr]
31.05.17

Schulversuch BÜA soll Schüler gezielter und schneller in Ausbildung bringen.

[mehr]
Buchhügelallee 86, 63071 Offenbach am Main | Tel: 069 / 80 65 24 35